Großartige Tage im Sporthotel Wagrain

Feedback von Markus Mlinar

 

 

Wir durften Markus Mlinar, erfolgreicher Triathlet aus Österreich, für einige Tage in unserem Sporhotel Wagrain begrüßen. Markus genoss wie unsere Hausgäste das Sommer "All Inklusive" Angebot.

Neben den Leistungen vom Hotel hat er die Umgebung mit dem Bike erkundet, Ausflugsziele besucht und die Zeit in der idyllischen Landschaft verbracht.

So konnte er sich von dem letzten Wettbewerb erholen und gestärkt wieder für die nächsten Bewerbe trainieren. 

Nach dem Aufenthalt haben wir von Markus ein Feedback erhalten, dass wir hiermit gerne mit Ihnen teilen möchten und ein besonderes exklusives Angebot für Sie als Gast vom Sporthotel Wagrain.

Was uns Markus schrieb...

Aufenthalt im Sporthotel Wagrain

Ich war einige Tage in Wagrain und konnte das wunderbare Sporthotel Wagrain sowie die Sehenswürdigkeiten rund um Wagrain in vollen Zügen genießen.

Gleich am ersten Tag lieh ich mir ein E-Bike aus. Dann radelte ich vom Hotel aus gemütlich in Richtung Sonntagskogel (Höhe 1849 Meter). Die letzten ca. 300 Höhenmeter legte ich zu Fuß zurück und wurde mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Am Abend gab es ein ausgezeichnetes Essen im Restaurant, wo man von der Terrasse einen großartigen Ausblick genießen kann. Die angebotenen Speisen schmeckten hervorragend.

Am zweiten Tag ging es für mich zum reichhaltigen Frühstück. Für mich als Feinschmecker bei dieser großen Auswahl einfach Genuss pur. Am Vormittag stand dann die Liechtensteinklamm am Programm, hierfür bekam ich ein ausgewogene Wegzehrung mit auf den Weg. Die Strecke vom Hotel bis zur Liechtensteinklamm beträgt 14 Kilometer, welche wieder mit dem Rad bewältigt wurde. Die Liechtensteinklamm ist sehr zu empfehlen. Zurück im Hotel ging es gleich zum leckeren Mittagessen, wo ich meine Energiespeicher wieder auffüllen konnte. Die Erfrischung durfte auch nicht fehlen und somit sprang ich am Nachmittag in den Pool, dort konnte ich einen köstlichen Kaffee inklusive Kuchen genießen. Vor dem Abendessen besuchte ich noch das hauseigene Fitnessstudio, um noch einmal einige Kalorien zu verbrennen. Das Fitnessstudio verfügt über sehr viel Angebot, egal ob für Anfänger oder Profis. Nach dieser Anstrengung hatte ich mir das wunderbare Abendessen, welches ich jedem nur wärmstens empfehlen kann, rätlich verdient. Auf der Terrasse habe ich mit einem Getränk meinen anstrengenden Tag ausklingen lassen.

Am dritten Tag fuhr ich dann wieder eine Radtour zum Jägersee, welcher ca. 12 Kilometer entfernt ist. Ein atemberaubendes Naturerlebnis, denn der See verfügt über sehr klares und kaltes Wasser, dieser kann auch gut für einen Spaziergang genutzt werden. Die Runde um den See dauert zu Fuß ca. 30 Minuten. Im Anschluss einen Sprung ins kühle Nass, fantastisch.

Das Sporthotel Wagrain ist sehr zu empfehlen. Kulinarisch ist das Hotel auf höchstem Niveau. Auch im Bereich Sport wird sehr viel geboten. Man kann sich im Fitnessstudio auspowern oder ein E-Bike/ normales Bikes ausleihen und damit die atemberaubende Landschaft von Wagrain erkunden.

Personal Coaching Weekend

mit Triathlet Markus Mlinar

Es freut uns besonders, dass wir mit Markus in Kooperation treten konnten und einmalig in Österreich ein Wochenende mit Markus in unserem Sporthotel Wagrain anbieten können.

Sichern Sie sich einen der wenigen Plätze zum "Personal Coaching" Weekend
mit Markus Mlinar vom 19.-21. November 2021.